First blog... Finaly

First blog... Finaly

Published on Aug 21, 2020 by Timon Schelling

Here is my fist blog post. Yea I know German sucks… but as Jesus once said: “if you finally get a blog post you should apichiate it” or something like that i am not good at latin

The following is an application for a software developer job that I would like to get as an employer. My humor is a mess I know…

Hallo, mein Name ist Timon, ich bin ein 18 Jahre alter Organismus der Spezies Mensch. Im Augenblick verbringe ich die meiste meiner Zeit in einer Einrichtung namens Schule um ein Blatt Papier zu erwerben auf dem der Schriftzug “Abitur“ in großen Schwarzen prangt. Um trotzdem etwas zu lernen, verbringe ich viel Zeit mit autodidaktischem Lernen, meine Lieblings- Lernfelder erstrecken sich von Wissenschaft über Technologie bis hin zu Philosophie. Einmal von einem Thema fasziniert, kann ich Stunden/Wochen mit Lesen von Writeups/Fachartikeln und eigenen Experimenten verbringen. Ich bin überzeugter Atheist, dennoch scheint Gebot 0 … „Du sollst nicht Wissen dein Eigenen nennen“ (oder so ähnlich, ich bin schlecht in Latein) recht vernünftig. Unter diesem Motto entwickle ich leidenschaftlich gerne für Opensource Projekte. Warum? Weil ich nach langen Gedankenexperimenten zu dem Schluss gekommen bin: Wenn eine Spezies sich möglichst schnell entwickeln möchte, sollte sie früher oder später auf für jeden zugängliches Wissen oder sogar ein Kollektivbewusstsein setzen. Opensource scheint ein Schritt in die richtige Richtung zu sein und Problemlösung scheint meine größte Begabung zu sein, mit der ich einen Teil beitragen kann. Nach diesem doch sehr tiefen Einblick in mein Weltbild seht die Frage im Raum: „Warum sollte ich wohl als Software Entwickler arbeiten wollen?“ Eine sehr gute Frage, ja. Die traurige Wahrheit: Opensource Software Entwicklung scheint eine sehr brotlose Kunst zu sein, aber ohne farbiges Papier hat man keinen Zugang zu V-Servern und Ähnlichem.

Boring facts about me

  • 18 Jahre alt
  • Seit über 5 Jahren leidenschaftlich Opensource Entwickler
  • Erstes Programm mit 12 Jahren in Python
  • Erster Job als Entwickler seit 2017 bei Content Up
  • Lieblings-Programmiersprachen: Kotlin und Go
  • Ablehnung von PHP
  • In 2019 über 2k Stunden Musik gehört
  • Online nutze ich meistens den Tag Timokrates: dieser wurde mir in der 6. Klasse von einem Freund vorgeschlagen, als wie überlegten, wie wir wohl als berühmte Philosophen heißen würden
  • Website mit einem Blog, den ich seit 3 Jahren nicht gefüllt bekomme